Univ.-Prof.in Dr.in Birgit Sauer

Stv. Sprecherin der Forschungsplattform GAIN

Institut für Politikwissenschaft, Fakultät für Sozialwissenschaften

E-Mail: birgit.sauer@univie.ac.at
Homepage

 

Birgit Sauer ist Professorin für Politikwissenschaft an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Wien. Sie ist Vize-Sprecherin des universitären Forschungsverbunds GAIN (Gender: Ambivalent In_Visibilities). Von 2014 bis 2017 war sie Sprecherin des Forschungsverbunds Gender and Agency der Universität Wien und seit 2008 ist sie Sprecherin des Forschungsschwerpunkts Gender and Transformation an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Wien. Ihre Forschungen beschäftigen sich mit Rechtspopulismus und Geschlecht, Politik, Gefühle und Affekte, politischer Repräsentation von Frauen und vergleichende Geschlechterpolitiken. Aktuelle Projekte: „POP-MED. Political and Media Populism: ‘Refugee Crisis’ in Slovenia and Austria"; “CURE – Cultures of rejection” und “MiCREATE – Migrant Children and Communities in a Transforming Europe”. Aktuelle Publikationen: Gender Equality in Politics. Implementing Party Quotas in Germany and Austria, Cham: Springer 2020, gemeinsam mit Petra Ahrens, Katja Chmilewski und Sabine Lang; Governing Affects. Neoliberalism, Neo-Bureaucracies, and Service Work, New York/London: Routledge 2020, gemeinsam mit Otto Penz